Die tollpatschige Giraffe und der verlorene Traum

18,00 

von Julia Nüsch
Reihe »Wovon träumst du?«
ab 3 Jahre, S. 40, 21 x 26cm
Pappband, matt kaschiert
Fadenheftung, durchg. 4-farbig
EUR 18,00 [D]
ISBN 978-3-949276-04-0

Beschreibung

Ein herzerwärmendes Plädoyer für den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft!

Die Giraffe Annette hat geträumt, sie habe ein ganz besonderes Talent. Doch was war es, das sie so gut konnte? Wie sehr Annette es auch versucht, sie kann sich einfach nicht an ihren schönen Traum erinnern. Welch ein Glück, dass sie Freund:innen hat, die ihr dabei helfen wollen. Also probiert Annette, eindrucksvoll zu springen wie Rainer Maria, der Fuchs, oder grandios zu singen wie Heinrich, der Frosch – doch jeder ihrer Versuche geht schief und Annette landet jedes Mal verdattert auf dem Boden. Wird die Erinnerung an den Traum zurückkehren und Annette ihre besondere Begabung entdecken?

»Die tollpatschige Giraffe und der verlorene Traum« von Julia Nüsch ist eine liebevolle Geschichte über verlorene Träume und außergewöhnliche Talente, über das Scheitern und Fassen neuen Muts – aber vor allem über fantastische Freund:innen und die Erkenntnis, dass jede:r einzigartig ist! Die gefühlvollen Illustrationen entfalten einen magischen Sog, der die Leser:innen mitten hinein in die Abenteuer der Tiere zieht.

Zum Schluss wartet das Buch außerdem mit interessanten Sachinfos über die Giraffe auf.

Leseprobe

Zur Buchpremiere mit Julia Nüsch:

Pressestimmen
Barbara Breuner, ekz. bibliotheksservice

»Die atmosphärisch dichten Illustrationen wirken fast schon magisch und ziehen kleine Betrachter mitten hinein in ein tierisches Abenteuer. Die Geschichte um die tollpatschige Giraffe regt zu Gesprächen über Freundschaft, Mut und Toleranz an. Denn auch nach einem Scheitern gilt es, neuen Mut zu fassen.«

Eric Maes, Amazon-Rezension

»Giraffenstark und fantastisch traumhaft! (…) Ein Kinderbuch für Kinder ab 3 Jahren und älter sowie für Erstleser hervorragend geeignet!«

Gabriela Pagenhardt von Mainberg, Lesen und Hören – von Mainbergs Büchertipps

»Das mit liebevoll gestalteten Illustrationen versehen Kinderbuch zeigt Kindern anhand einer niedlichen Gute-Nacht-Geschichte, wie wichtig Freundschaften sind. Außerdem sehen die Kleinen, dass es in Ordnung ist, einzigartig und nicht so wie alle anderen zu sein und vor allen Dingen tolerant zu sein. Die süße Geschichte von der tolpatschigen Giraffe Annette und ihren Freunden wird kindgerecht erzählt und eignet sich sowohl zum Vorlesen wie auch für Erstleser, da sie recht kurze Kapitel hat.«

Jana Trautmann, lese-welt.de

»Ein wunderbares, ein besonderes Buch! Eine poetische Geschichte, traumhaft schön illustriert.«

Selina Hummel, vierhummeln (Instagram)

»Julia Nüsch – Autorin und Illustratorin der Reihe – hat erneut wundervoll magische Welten geschaffen. Angenehm stimmige Farbgebung und eine schöne Mischung aus witzigen und tiefsinnigen Szenen prägen das Buch. Die letzte Seite, die sich mit der Frage „Wovon träumst du“ an die Leser richtet, ist nochmals ein illustratorisches Highlight und ein toller Abschluss. Ein wundervolle Geschichte um Freundschaft und Zusammenhalt, die zudem mit beeindruckenden Illustrationen überzeugt!«

Anna Kreisel, webcritics.de

»Julia Nüschs zweites Bilderbuch der Reihe „Wovon träumst du?“ lädt mit den seitenfüllenden, verspielt- fantastischen Illustrationen Kinder ab 4 Jahren zum Träumen in Fantasiewelten ein und erzählt gleichzeitig von Selbstvertrauen, Mut, Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Zusammenhalt. Der erwachsene Vorleser hat gleichzeitig auch diesmal Spaß daran, zu entschlüsseln, nach welchem literarischen Vorbild die einzelnen Tiere wohl benannt sein mögen, sodass auch ein wiederholtes Vorlesen nicht so schnell langweilig wird.
Ein schöner Titel aus dem Kindermann-Verlag, der sich für Kinder ab 4 Jahren zum Vorlesen und gemeinsamen Entdecken eignet.«

Claudis Test- und Hobby Ecke, facebook.de

»Eine wunderschöne Geschichte über einen verlorenen Traum, über Freundschaft, Selbstbewusstsein, Toleranz und Mut.«

Dagmar Mägdefrau, Kinderliteratur-verein.de

»Schöne verträumte zarte Bilder und eine Freundschaftsgeschichte, die in einem gemeinsamen Traum endet: „Giraffenstark!“«

Diese Bücher könnten Sie auch interessieren…