Adam und Eva

18,00 

von Martin Baltscheit
mit Bildern von Josephine Wolff
Reihe »Big Love«
ab 4 Jahre, S. 48, 21 x 26cm
Pappband, Hardcover
Fadenheftung, durchg. 4-farbig
EUR 18,00 [D]
ISBN 978-3-934029-86-6

»’Adam und Eva‘ ist eines dieser besonderen Bücher, die man immer wieder in die Hand nehmen kann und jedes Mal etwas Neues entdeckt.«
Kerstin Poppendieck, DEUTSCHLANDFUNK / BÜCHER FÜR JUNGE LESER

Beschreibung

Dunkelheit. Und auf einmal Licht und Wasser und Leben: Adam ist der erste und einzige Mensch, der auf Erden wandelt. In einem wunderschönen Garten trifft er auf die sonderbarsten Dinge und Wesen, von denen ihm keines ähnelt. Trotz der ersten Aufregung beginnt ihn schon bald die Langeweile zu plagen, weshalb der Garten Adam vorschlägt den Wesen um ihn herum Namen zu geben. Als Adam jedoch eines Tages wieder die Langeweile heimsucht, schickt ihm der Garten das anmutigste Wesen, welches er je gesehen hat. Er nennt sie Liebe, sie nennt sich Eva. Zusammen erfinden sie die wildesten Dinge und erleben die aufregendsten Abenteuer, bis eines Tages ein neugieriges Tier auftaucht…

Martin Baltscheit schafft gekonnt und humorvoll die Geschichte um Adam und Eva neu und kindgerecht in Szene zu setzten, losgelöst vom biblischen Kontext.

Josephine Wolff haucht mit ihren unglaublich farbenfrohen und magischen Zeichnungen den üppigen Paradiesgarten Leben ein.

 

Leseprobe
Pressestimmen
Kerstin Poppendieck, Deutschlandfunk / Bücher für junge Leser

»Es ist die älteste Liebesgseschichte der Welt, bereits unzählige Male erzählt: Die Geschichte von Adam und Eva. Und jetzt für Kinder im Vorschulalter? Da haben sich der Kinderbuchautor Martin Baltscheit und Phine Wolff keine leichte Aufgabe gestellt. Aber schon allein das farbintensive Cover macht neugierig. (…) Sofort wird klar: Baltscheit und Wolff halten nichts von Klischees, sehr wohl aber viel von Vertrauen und Liebe. Die Handlung der Geschichte ist nicht überraschend, dafür aber, wie diese Geschichte erzählt wird: Voller Humor und Sprachwitz und sehr umgangssprachlich. (…) Bei »Adam und Eva« setzt sich der Humor in den Illustrationen von Phine Wolff fort. Die großflächigen Zeichnungen sind mehrfarbig und mit klaren Strichen am Computer entstanden. Auf jeder Seite gibt es liebevolle Details zu entdecken. (…) »Adam und Eva« ist eines dieser besonderen Bücher, die man immer wieder in die Hand nehmen kann und jedes Mal etwas Neues entdeckt.«

Christine Knödler, Podcast freigeistern!

»Wow, was für eine Übersetzung der alten Vorlage in unsere heutige Zeit! Die ist vor allem befreiend. Ein Bilderbuch voller Anfänge.«

Mathias Ziegler, Wiener Zeitung

»[Josephine Wolff] haucht dem Paradiesgarten in ausdrucksstarken Bildern Leben ein. (…) Das findet sich auch in Baltscheits Texten wieder (…), die kurz und leicht verständlich sind. Der Zielgruppe (ab 4 Jahren) werden sie absolut gerecht. Und weder die Verführung durch die Schlange noch der Rauswurf aus dem Paradies stellt er nur negativ dar, sondern er versucht immer auch etwas Positives darin zu sehen. So wie auch die Liebe stets das Gute sucht. (…) Wer ein biblisches Kinderbuch unter den Christbaum legen will, wird hier fündig.«

Susanne Brandt, ekz. bibliotheksservice

»Die staunende Erkundung des Lebens mit allem, was dieser Garten dazu bereit hält, drückt sich in einer lebendigen, auch spielerisch genutzten Sprache aus. Die Vertreibung aus dem Paradies wird als Vertreibung aus dem Zustand des Kindseins interpretiert. Das bietet Gesprächsanlässe für Große und Kleine. J. Wolffs farbenreiche Illustrationen bringen den Humor, die paradiesische Üppigkeit wie auch das Bedrohliche auf ihre Weise zum Ausdruck und sorgen für ein sehr freundlich anmutendes Titelbild, das von der Dramatik, die auch in dem Mythos steckt, nichts ahnen lässt. Zur Ergänzung spannend.

Anette Wolf, katzemitbuch.de

»Ein wunderschönes Buch über die Liebe und ein sehr ansprechendes Buch, um eine alte Geschichte der heutigen Generation näherzubringen.«

Claudia Reinländer, Claudis Test- und Hobby Ecke (Facebook)

»Wer kennt nicht die Geschichte von Adam&Eva? In diesem zauberhaften Kinderbuch aus dem Kindermann Verlag Berlin wurde diese Geschichte umgesetzt und begeistert durch liebevolle und wunderschöne Illustrationen.«

Janna Kasper, grau_weiss_kind (Instagram)

»Martin Baltscheit interpretiert hier die Geschichte des ersten Liebespaares der Welt ganz neu und unglaublich erfrischend. Es wird mit keinem Wort Gott oder das Wort Sünde erwähnt. Die biblische Geschichte wird sehr farbenfroh, kindgerecht und modern erzählt.«

Stefanie Schütt, wolkelila.de

»Das Kinderbuch von Martin Baltscheit und Phine Wolff ist mit seiner individuellen Interpretation der biblischen Geschichte von Adam und Eva etwas ganz Besonderes. Es erfindet die Geschichte rund um den biblischen Sündenfall noch einmal ganz neu. Die Kernbotschaft bleibt dabei erhalten, wenngleich sie etwas in den Hintergrund rückt und die Geschichte, gepaart mit Humor, eine kindliche Leichtigkeit ausstrahlt.«

Maike Ströfer, buchkinder (Instagram)

»Martin Baltscheit hat eine Neuinterpretation der wahrscheinlich schon über 3000 Jahre alten Geschichte gewagt und Josephine Wolff hat das Ganze fantastisch illustriert. Was dabei heraus gekommen ist? Auf jeden Fall eine sehr lesenswerte Liebesgeschichte, die den Auftakt der neuen Reihe „BIG LOVE“ bildet.«

Anja Wasserbäch, Stuttgarter Zeitung

»Wir alle kennen natürlich die Geschichte, doch der großartige Autor Martin Baltscheit hat sie so witzig und liebevoll interpretiert, dass auch die vorlesenden Erwachsenen da großen Spaß daran haben. «

Selina Hummel, vierhummeln (Instagram)

»Eine wundervolle und kindgerechte Erzählung (ab etwa 5 Jahren) einer der wohl bekanntesten Bibelgeschichten. Besonders die farbenfrohen Illustrationen und moderne Auslegung machen das Buch zu einem Vorleseerlebnis!«

Heinz Wagner, kijuku.at

»Buntes, kreatives, lustvolles Bilderbuch erzählt die biblische Geschichte neu – auch mit Humor gewürzt.«

Nadine Kammer, kinderbuchschatz (Instagram)

»Ein grandioser Reihenauftakt, der seinem Namen BIG LOVE alle Ehre macht.«

Gabriele Pagenhardt von Mainberg, Lesen und Hören – von Mainbergs Büchertipps

»Die Bibelgeschichte von Adam und Eva wird von Martin Baltscheit kindgerecht, leicht verständlich und sehr witzig erzählt. Die wunderschönen farbenfrohen Zeichnungen von Josephine Wolff wecken das Interesse von Kindern an dieser Bibelgeschichte.
Ein schönes, sehr hochwertig gestaltetes Kinderbuch, das Kindern erklärt, wie Liebe entsteht und warum es das schönste Gefühl der Welt ist.«

Nele Handwerke, nelehandwerke.de

»Dieses Bilderbuch bietet eine moderne und humorvolle Version der Geschichte von Adam und Eva. (…) So wird die älteste Liebesgeschichte von der Entstehung der Menschheit neu belebt und macht beim Vorlesen Spaß. Übrigens großartig farbenfroh illustriert.«

Doris Müller, KIEK MAL

»Ein wunderschönes Buch zur uralten Geschichte von Adam und Eva. Sie bringt viel Licht ins Dunkel.«

Diese Bücher könnten Sie auch interessieren…